Wir haben noch etwas vor – Träum dein Viertel!

Kameramann filmt 6 Menschen vor aufgebauter Wohnzimmerkulisse im Freien.
Dreharbeiten für den Videoclip zur Kampagne. Foto: #TräumDeinViertel

Eine Stadt, ein Traum, deine Chance! Die Kampagne „Wir haben noch etwas vor – Träum dein Viertel“ regt zum Träumen, Gedankenspinnen und Mitgestalten an. Im folgenden Videoclip träumen Menschen unterschiedlichsten Alters und Geschlechts, mit und ohne Behinderung. Sie träumen von einem Stadtteil, in dem alle gerne und selbstbestimmt ihre Freizeit verbringen oder wohnen wollen. Klingt nach Luftschloss? Schau rein, träum mit und werde Teil der Kampagne! Am 21. März, dem World Down Syndrome Day, startet die Kampagne „Träum dein Viertel“ – und wir feiern die Vielfalt.

Im Rahmen der Kampagne haben Bürgerinnen und Bürger über die „Träum dein Viertel“-Facebookseite die Möglichkeit, Vorschläge und Vorstellungen zum Thema „Stadtteil für alle“ einzubringen. Die Aktion läuft noch bis zum 5. Mai 2020. Die Ideen werden gesammelt und an die zuständige Stelle weitergeleitet. Weiterlesen Wir haben noch etwas vor – Träum dein Viertel!

Protesttag auf dem Marienplatz: Mehr Teilhabe gefordert

Anlässlich des europaweiten Protesttags für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung hatte das „Aktionsbündnis 5. Mai“ unter Federführung des Vereins LAG SELBSTHILFE Bayern am vergangenen Samstag zur Protestkundgebung eingeladen. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher waren auf den Marienplatz gekommen, um an der Kundgebung teilzunehmen und die Podiumsdiskussion mit Abgeordneten des bayerischen Landtags und des Bezirkstags von Oberbayern mitzuverfolgen. „Teilhabepolitik in Bayern: Wie erreichen wir das Ziel der Inklusion?“ lautete das Thema, über das auf der Bühne kontrovers diskutiert wurde.

Weiterlesen Protesttag auf dem Marienplatz: Mehr Teilhabe gefordert