Pilotprojekt: Länger Grün für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

Das Kreisverwaltungsreferat hat in Trudering ein Verkehrs-Pilotprojekt für Menschen mit Mobilitätseinschränkung gestartet. An der Ampelkreuzung von Kreillerstraße und Marianne-Plehn-Straße können mobilitätseingeschränkte Menschen mit einem Funksender die Grünzeit verlängern – und dadurch die Kreillerstraße (B 304) stressfrei und sicher überqueren. Das Pilotprojekt geht auf eine Initiative des Bezirksausschusses 15 Trudering – Riem zurück. Dieser hatte die Bitte eines Rollstuhlfahrers aufgenommen. Er hat jetzt als erster einen der Funksender erhalten. Weiterlesen Pilotprojekt: Länger Grün für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

Informationen in Gebärdensprache zu Bürgerbüro-Dienstleistungen

Das Kreisverwaltungsreferat informiert jetzt zu seinen am meisten nachgefragten Dienstleistungen auch in Gebärdensprache. Im Internet gibt es fünf Gebärdensprachvideos zu den Themen Personalausweis, Reisepass, Führungszeugnis oder Meldebescheinigung beantragen und Wohnsitz anmelden.

„Wir wollen eine Behörde ohne Barrieren sein. Die Gebärdensprachvideos sind ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Inklusion“, sagt Kreisverwaltungsreferent Dr. Thomas Böhle. Weiterlesen Informationen in Gebärdensprache zu Bürgerbüro-Dienstleistungen