Informationsabend zum Thema barrierefreie Immobilien

„Barrierefreie Immobilie kaufen oder bauen − was ist zu beachten?“: So lautet der Titel des Informationsabends, zu dem das Bauzentrum München einlädt. Die Veranstaltung findet am Montag, 2. Dezember, in der Willy-Brandt-Allee 10 statt. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Den Vortrag hält Renate Schulz. Sie ist Architektin und Fachplanerin für barrierefreies Bauen vom Verein Bauherren-Schutzbund. Renate Schulz verdeutlicht in ihrem Vortrag, wie unterschiedlich die Anforderungen an eine barrierefreie Nutzung von Wohnungen und Häusern sein können. Außerdem informiert sie darüber, was bei einem Kauf oder beim Bau einer barrierefreien Immobilie beachtet werden sollte.

Mehr Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auf der Internetseite des Bauzentrums unter www.muenchen.de/bauzentrum sowie unter diesem Link zum Veranstaltungskalender. Sollten Sie noch Fragen haben, so können Sie eine E-Mail an bauzentrum.rgu@muenchen.de schicken oder telefonisch Kontakt aufnehmen unter 54 63 66-0.

19. Juni: Vortrag über Kauf oder Bau von barrierefreien Wohnungen

Der Bedarf an barrierefreien Wohnungen wächst. Grund dafür ist unter anderem, dass das Durchschnittsalter unserer Gesellschaft steigt. Barrierefreiheit ist die Voraussetzung dafür, dass auch Menschen mit Einschränkungen ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben führen können. Bei Neubauten gibt es gesetzliche Anforderungen für den Bau von barrierefreien Wohnungen. Wie diese Wohnungen und deren Umfeld gestaltet werden müssen, damit man tatsächlich barrierefrei darin wohnen kann, erläutert Gisela Weber auf einem Info-Abend. Gisela Weber ist Architektin und Fachplanerin für barrierefreies Bauen. Die Veranstaltung des Bauherren-Schutzbundes findet am morgigen Dienstag, 19. Juni, von 18 bis 19 Uhr im Bauzentrum München statt. Das Bauzentrum befindet sich in der Willy-Brandt-Allee 10. Weiterlesen 19. Juni: Vortrag über Kauf oder Bau von barrierefreien Wohnungen