Fachtag zum Thema Mobilität – Anmeldeschluss am 15. März

Welche Barrieren gibt es für Menschen mit Behinderungen in der Münchner Innenstadt? Welche Rolle spielt der öffentliche Nahverkehr für die Erreichbarkeit des Stadtzentrums? Wie lassen sich inklusive Taxis realisieren? Vorträge zu diesen und weiteren Themen bietet der Fachtag „Mobilität für alle – Wie erreichbar ist die Innenstadt?“ am 24. März. Die Veranstaltung findet von 9 bis 15.30 Uhr im Münchner Rathaus, Marienplatz 8, statt. Bürgerinnen und Bürger, die am Fachtag teilnehmen wollen, können sich ab sofort anmelden. Der Eintritt ist frei. Anmeldeschluss ist der 15. März.

Alles Wissenswerte zur Veranstaltung sowie eine Anmeldekarte bietet dieser barrierefreie Info-Flyer zum Herunterladen. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte die Anmeldekarte vollständig aus. Sie können die Karte entweder per Post an die aufgedruckte Adresse schicken oder einscannen und per E-Mail senden an: un-behindertenrechtskonvention.soz@muenchen.de. Ein Versenden per Fax ist möglich unter 089/ 2 33-2 12 66. Bei Fragen können Sie sich an folgende Telefonnummer wenden: 089/ 2 33-2 11 79.

Während der Veranstaltung steht eine Induktionsanlage zur Verfügung. Außerdem werden die Beiträge in deutsche Gebärdensprache übersetzt.

Veranstalter des Fachtags ist das städtische Koordinierungsbüro zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Kooperationspartner sind der Behindertenbeirat und der Behindertenbeauftragte der Landeshauptstadt München, die Münchner Verkehrsgesellschaft, das Referat für Stadtplanung und Bauordnung, das Referat für Arbeit und Wirtschaft sowie das Kreisverwaltungsreferat und das Baureferat.