Aktionsplan: Startseite der Maßnahmen


Sportinklusionspreis des Referats für Bildung und Sport

Maßnahme 34 des Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in München

Beschreibung

Die LHM schreibt alle zwei Jahre einen Sportinklusionspreis zur Förderung von Sportprojekten für Menschen mit Behinderungen aus. Momentan zielen die meisten Projekte noch speziell auf Angebote für Menschen mit Behinderungen ab. Eine neue Kategorie speziell für inklusive Ideen und Projekte soll ab 2013 das Bewusstsein für die Bedeutung von Inklusion schärfen. Es sollen Sportprojekte gefördert werden, die das gemeinschaftliche Sporttreiben von Menschen mit Behinderungen (Sehbehinderung, Körperbehinderung, geistiger Behinderung, Sprachbehinderung und Hörschäden) und ohne Behinderung gleichermaßen ermöglichen. Gleichzeitig soll auch bei den herkömmlichen Projektkategorien auf eine stärkere Annäherung an das Ideal Inklusion geachtet werden. Dies wird auch durch höhere Preise für echt inklusive Projekte besonders hervorgehoben.

Die öffentliche Ausschreibung schafft einen hohen Anreiz für die Entwicklung neuer Ideen zur Förderung von Inklusionsmaßnahmen und durch gezielte Medienarbeit wird verstärkt auf das Thema Inklusion und die Möglichkeiten der finanziellen Förderung von guten Ideen aufmerksam gemacht.

Erwartete Auswirkungen

  • Neue inklusive Sportangebote
  • Verstärkte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Sport
  • Förderung des Inklusionsbewusstseins bei Menschen ohne
    Behinderungen

Stand der Umsetzung

Aktueller Stand

Fertigstellung der Neufassung der Sportförderrichtlinien.
Zum 1. Januar 2017 traten die überarbeiteten Sportförderrichtlinien in Kraft. Durch den Förderparagraph 12 ist es nun möglich, Maßnahmen im Bereich Inklusion und Sport zu fördern.

Juli 2016

Erarbeitung von Sportförderrichtlinien zur finanziellen Unterstützung von inklusiven Sportprojekten.
– Überprüfung und Überarbeitung bestehender Bereiche der Sportförderrichtlinien bzgl.
Des Themas der Inklusion im Sport
– Entwicklung eines neuen Förderparagraphen (Fördervoraussetzungen, Art der
Förderung, Qaualitätsindikatoren, …)

April 2015

In dem Beschluss des Stadtrates vom 03.07.2013 ist zu lesen, dass der bestehende Sportförderpreis in eine laufende Projektförderung überführt wird. Nach Maßgabe der Sportförderrichtlinien, die sich im Moment im Überarbeitungsprozess befinden, werden innovative Ideen und nachhaltige Projekte finanziell unterstützt.

Kooperation

  • Behindertenbeirat der LHM
  • Fachverbände
  • Kreisjugendring München-Stadt
  • Sozialreferat

Schreibe einen Kommentar