MobilSpiel – Kicken ohne Ende

Unter dem Motto „Kicklusion … und alle kicken mit“ finden in den nächsten Monaten regelmäßig inklusive Spiel-und Sportveranstaltungen des Vereins MobilSpiel statt. Dabei wird das spielerische Kennenlernen anderer Lebenswelten und die Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung gefördert. Weiterlesen MobilSpiel – Kicken ohne Ende

Kunst und Kultur über Grenzen hinweg

Köşkival heißt das offene und partizipative Kunst- und Kulturfestival, das noch bis zum 14. Juni läuft. Es findet im Köşk statt. Der Ausstellungsraum mit Garten befindet sich im Westend in der Schrenkstraße 8. Das Festival hat sich gelebte Inklusion über Grenzen hinweg auf seine Fahnen geschrieben. Ob Ausstellungen, Kunstprojekte oder Workshops, das Programm ist vielfältig. Weiterlesen Kunst und Kultur über Grenzen hinweg

Theaterperformance über Lust und Begegnung jenseits der „Norm“

Am Freitag, 2. Juni, findet die Premiere des Theaterstücks „Fucking Disabled“ im Pathos Ateliers, Dachauer Straße 112, statt. In der Aufführung unter der Regie von David von Westphalen geht es um Sexualität, Begehren und überflüssige Tabus. Und darum, dass Sexualität mit Behinderung viel „normaler“ ist, als Menschen ohne Behinderung vermuten könnten. Weiterlesen Theaterperformance über Lust und Begegnung jenseits der „Norm“

Reisen für Alle

Den Reiseführer aufschlagen und nach Lust und Laune das nächste Urlaubsziel auswählen ist nicht immer für alle so einfach. Für reisefreudige Menschen mit eingeschränkter Mobilität kann die Suche nach einem geeigneten Ort oft langwierig werden. Häufig sorgen unterschiedliche Bezeichnungen zur Barrierefreiheit für Verwirrung: Nicht immer kann sich der Reisende auf die Angaben verlassen. Das neue bundesweit einheitliche Kennzeichnungssystem „Reisen für alle“ soll nun Abhilfe schaffen. Es kommt auch in München zum Einsatz. Weiterlesen Reisen für Alle

Barrierefrei lernen

Neue Kurse für Menschen mit und ohne Behinderungen bietet die Münchner Volkshochschule (MVHS) in ihrem Frühjahrs- und Sommerprogramm an. Das Angebot des Fachgebietes „Barrierefrei Lernen“ ist vielfältig. Ab sofort kann man sich für die zahlreichen Kurse anmelden. Alle Informationen zu den aktuellen Kursangeboten der Münchner Volkshochschule sowie zur Anmeldung gibt es online auf der Internetseite der Münchner Volkshochschule. Weiterlesen Barrierefrei lernen

Inklusion im Sport – Infos über Zuschuss-Möglichkeiten

Menschen mit Behinderungen langfristig eine gleichberechtigte Teilhabe am Sport ermöglichen: das ist das Ziel des städtischen Sportamts. In den neuen Sportförderrichtlinien der Landeshauptstadt München gibt es jetzt einen eigenen Paragraphen, der die Förderung von Inklusion im Sportbereich regelt. Im Paragraph 12 der Richtlinien ist festgelegt, welche inklusive Projekte und Maßnahmen förderfähig sind. Außerdem wird beschrieben, wer eine Förderung beantragen und in welcher maximalen Höhe ein Zuschuss bewilligt werden kann. Alles Wissenswerte zu den Neuerungen der Sportförderrichtlinien erfahren Interessierte zudem bei einer Info-Veranstaltung des Referats für Bildung und Sport. Die Informationen richten sich vor allem an Sportvereine sowie Träger und Institutionen, die mit den Themen Sport oder Behinderung befasst sind. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 8. Februar, im Referat für Bildung und Sport in der Bayerstraße 28 (Raum E 038/039, Erdgeschoss) statt. Beginn ist um 18 Uhr, Ende gegen 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen per Anmeldeformular sind noch bis Montag, 6. Februar, möglich.

Die auch in puncto Inklusion überarbeiteten und erweiterten Sportförderrichtlinien sind seit 1. Januar 2017 in Kraft. Die Überarbeitung ist unter anderem ein Ergebnis der Maßnahme 34 des 1. Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention.

Gemeinsam Sport – Gemeinsam Spass 2012

Informationen zu Sportangeboten, Veranstaltungen, Sportstätten, Zuschüssen und zahlreichen anderen Themenfeldern rumd um den Sport in München.Zeichnung Gemeinsam Sport - gemeinsam Spaß

Gemeinsam Sport – Gemeinsam Spass 2012

auf dem Marienplatz, am Samstag, 25.08.2012, von 11.00 – 18.00 Uhr

„Gemeinsam Sport – Gemeinsam Spaß“ 2012 ist eine Veranstaltung des Referats für Bildung und Sport in Kooperation mit zahlreichen Partnern und Institutionen, die sich für den Behindertensport engagieren. Der Aktionstag findet nach 2006 und 2007 und 2010 bereits zum vierten Mal in München statt. Am Samstag, 25. August , von 11:00 bis 18.00 Uhr stehen der Marienplatz im Zeichen der sportlichen Begegnung. Ziel der Veranstaltung ist die Inklusion durch Sport: Menschen mit und ohne Behinderung kommen zusammen, treiben gemeinsam Sport, tauschen sich aus und lernen von- und übereinander. Schirmherren der Veranstaltung ist Daniel Arnold, Silbermedaillengewinner bei den Paralympics 2008 in Peking im Tischtennis und mehrfacher Europa- und Weltmeister.

Im Rahmen eines bunten Festes präsentieren Vereine, Verbände und Institutionen die unterschiedlichsten Sportmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung. Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Behinderung demonstrieren ihre Sportarten wie beispielsweise Rollstuhlbasketball, Klettern, Rollstuhlfechten oder Blindenfußball auf einer Aktionsfläche. Der Partner Allianz wird sich auf dem Marienplatz mit einer eigenen Allianz Arena und zahlreichen inklusiven Spielen präsentieren. Alle Besucherinnen und Besucher – egal, ob mit oder ohne Behinderung – sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Angebote auch selbst einmal auszuprobieren.

weiterlesen