Theaterperformance über Lust und Begegnung jenseits der „Norm“

Am Freitag, 2. Juni, findet die Premiere des Theaterstücks „Fucking Disabled“ im Pathos Ateliers, Dachauer Straße 112, statt. In der Aufführung unter der Regie von David von Westphalen geht es um Sexualität, Begehren und überflüssige Tabus. Und darum, dass Sexualität mit Behinderung viel „normaler“ ist, als Menschen ohne Behinderung vermuten könnten. Weiterlesen Theaterperformance über Lust und Begegnung jenseits der „Norm“

Inklusives Theaterfestival

Vom 30. März bis 8. April findet das 8. Inklusive Theaterfestival „grenzgänger“ statt. Die Theatergruppen kommen aus München, Berlin und weiteren Orten in Deutschland sowie aus Luxemburg, Italien, Österreich und England. Ob Bauern- oder Tanztheater, für jeden ist etwas dabei. Veranstaltungsort ist unter anderem das TamS (Theater am Sozialamt). Weiterlesen Inklusives Theaterfestival

Barrierefreier April bei den Kammerspielen

Die Münchner Kammerspiele bieten im April zahlreiche Theaterstücke barrierefrei an. Dazu gehört auch die Aufführung „Luegen“ von Verena Regensburger. Zu den Mitwirkenden zählt unter anderem die gehörlose Tänzerin und Schauspielerin Kassandra Wedel. Die Vorstellungen des Stückes „Luegen“ finden mit Audiodeskription statt. Weiterlesen Barrierefreier April bei den Kammerspielen