Jetzt für die Vollversammlung des Behindertenbeirats anmelden

Sie wollen Aktuelles zur Arbeit des Behindertenbeirats der Landeshauptstadt München oder zum Bundesteilhabegesetz erfahren? Dann sind Sie bei der Vollversammlung des Behindertenbeirats richtig. Die Sitzung ist öffentlich und somit auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger zugänglich. Sie findet am Freitag, 6. Oktober, um 14 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses statt. Wer an der Vollversammlung teilnehmen will, sollte sich allerdings schon jetzt anmelden.

Eine Anmeldung ist entweder telefonisch unter 089/ 233-211 79 oder per E-Mail unter behindertenbeirat.soz@muenchen.de möglich.

Eröffnet wird die Vollversammlung mit einem Grußwort von Bürgermeisterin Christine Strobl. Im Anschluss hält Constantin Grosch, Inklusionsaktivist und Kreistagsabgeordneter aus Hameln, einen Vortrag zum Bundesteilhabegesetz. Ebenfalls auf der Tagesordnung stehen Anträge zur künftigen Arbeit des Behindertenbeirats und zur Aufnahme neuer Mitgliedsvereine.

Einlass zur Vollversammlung ist ab 13.30 Uhr. Es stehen Gebärdensprach- und Schriftdolmetscherdienste sowie eine Induktionsschleife zur Verfügung.

Kommentare sind abgeschaltet.